Produkt Philosophie

Messverfahren

Um die Bedeutung eines gesunden Lebensstils zu kennen, helfen unsere Stressmonitor-Produkte unseren Kunden, einen persönlichen und authentischen Lebensstil voller Vitalität zu entwickeln, der auf gesunden Lebensgewohnheiten, regelmäßiger Entspannung und Selbstreflexion basiert.

Wir gehen davon aus, dass unsere Kunden intrinsisch motiviert sind, ihr Selbsterkennis darüber zu verbessern, wer sie sind und wer sie sein wollen, was sie können, was sie bewältigen können, und über ihre Umstände und wie sie ihre Vitalität und ihr Stressniveau beeinflussen.

Die StressChecker-Produkte sind auch für den Einsatz bei Ärzten, Physiotherapeuten, Sportpsychologen, Sporttrainern und Personaltrainern, Work-Life-Balance- und Stressberatern, Ernährungswissenschaftlern und Unternehmen, die Mitarbeiter-Fitnessprogramme anbieten, konzipiert.

Sie sind sich darüber bewusst, dass Stress Ursache vieler Gesundheitsbeschwerden sein kann und gute Leistungen (im Job/beim Sport) erheblich behindern kann. Die StressChecker-Produkte helfen ihnen, mit ihren Kunden über Stress sprechen zu können und die Ergebnisse ihrer Behandlung oder ihres Trainings zu veranschaulichen.

Unsere Produkte sind gleichermaßen für Unternehmen und Organisationen bestimmt, darunter Krankenkassen, und sie werden bei Programmen für Mitarbeiter eingesetzt, die auf Gesundheitsverbesserung und Stress- und Burnout-Prävention ausgerichtet sind.

Die StressChecker-Produkte überprüfen, ob und inwieweit eine Person an psychischer und/oder physischer Überlastung und ihrer Stressresistenz leidet, indem sie die Herzfrequenz und die Zeitintervalle zwischen den Herzschlägen, die sogenannte Herzfrequenzvariabilität (HRV), messen.

In Ruhe werden diese Zeitintervalle vor allem durch die Atmung einer Person beeinflusst.

In der Medizin gilt die HRV als ein wichtiger Indikator dafür, ob das autonome Nervensystem in gutem Zustand ist. Je höher die HRV, desto besser kann sich eine Person in jeder Situation entspannen und bei Bedarf verspannen und auf Maßnahmen vorbereiten.

Diese Methode zur Berechnung der HRV ist besonders für kurze Messungen geeignet und basiert auf den Richtlinien zur Messung der HRV durch die Task Force der European Society of Cardiology und der North American Society of Pacing Electrophysiology.

Für unsere Produkte haben wir die RMSSD-Methode (Root Mean Square of the Successive Differences) gewählt, um die HRV für 2,5 Minuten mit einem Smartphone oder 3 Minuten mit einem PC zu berechnen.

Die Relevanz von RMSSD wird durch die Tatsache belegt, dass es sich in der Regel um eine der Variablen handelt, die in den meisten wissenschaftlichen HRV-Studien berücksichtigt werden.

Obwohl die RMSSD hier kürzer berechnet wird als die normalerweise geforderten Messzeiten (wie von der Task Force beschrieben), sind die Ergebnisse akzeptabel. Die kürzere Messzeit wird ja durch die Frequenz, mit der die Messungen ausgeführt werden, kompensiert.

Der iStressChecker (Stress-Monitor-App) erfasst auch die Bewertungen der Nutzer für ihre Schlafqualität, Ernährung, Entspannung und den sozialen und arbeitsbedingten Druck, dem sie ausgesetzt sind. Darüber hinaus kann der Benutzer regelmäßig über die Wirksamkeit seiner Schritte zur Veränderung eines oder mehrerer Stressfaktoren (Lebensstil oder Umstände) nachdenken.